Andacht für verstorbene Kinder


Am zweiten Sonntag im Dezember findet der „Worldwide Candle Light Day“ statt. An diesem Tag wird auf der ganzen Welt allen verstorbenen Kindern jeden Alters im Rahmen von Veranstaltungen und dem Entzünden von Kerzen gedacht.

Auch wir möchten ein solches Gedenken im Landkreis Miesbach erneut ins Leben rufen.

Kinder bleiben Kinder - gleich ob sie in Schwangerschaft, Kleinkindalter, Schulzeit oder Erwachsenenalter verstorben sind. Sie waren in ihrer Lebenszeit unter anderem auch Geschwister, Enkelkinder, Freunde oder Nachbarn.
Am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 16 Uhr, werden wir in der Kapelle „Zur heiligen Familie“ in der St. Josef Kirche in Holzkirchen an alle verstorbenen Kinder in ganz besonderer Weise erinnern.
Unser grundsätzlicher Gedanke ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, zu der wir Sie herzlich einladen.
Wir hoffen zukünftig auf ein Netzwerk, das sich stetig weiter verwebt und auf eine wachsende Teilnahme von Familien und beteiligten Berufsgruppen.
Unser Anliegen ist, betroffenen Menschen einen guten Platz sowie dieser öffentlich schwer zugänglichen emotionalen Thematik mehr Raum zu geben.
Nach der Andacht gibt es ausreichend Gelegenheit zum Gespräch, die Möglichkeit sich über verschiedene Hilfsangebote zu informieren und zum gemütlichem Beisammensein. Dabei ist selbstverständlich für das leibliche Wohl gut gesorgt.
Veranstalter der feierlichen und konfessionsübergreifenden Andacht sind die Bethanien Sternenkinder Miesbach-Otterfing zusammen mit dem katholischen Pfarrverband Holzkirchen-Warngau sowie der Evangelisch lutherischen Kirchengemeinde Neuhaus (am Schliersee) und der evangelisch Methodistischen Gemeinde Otterfing.

zurück