St. Josef mit Leben füllen

Den geglückten Neubau von St. Josef mit Leben füllen, das ist der Wunsch von Seelsorgeteam, Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat. Das Festprogramm für 2019 finden Sie hier:
Festprogramm für St. Josef 2019

Die Kirche ist in der Regel von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten bis Einbruch der Dunkelheit.

Dezember

Adventreihe

Hilfe! Rettung im Advent?
Am 15.12.2019 ist der Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Josef für Familien gestaltet.

Friedenslicht aus Bethlehem

Jedes Jahr im Advent wird in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem eine Kerze entzündet, deren Licht dann als Zeichen von Frieden und Versöhnung von Pfadfindern in ganz Europa weitergegeben wird.
Der BDKJ im Landkreis Miesbach lädt ein, dieses Licht am Sonntag, 15. Dezember um 18.00 Uhr in der Laurentiuskirche am Marktplatz in Holzkirchen im Rahmen einer gemeinsamen Andacht zu empfangen. Gerne können die Besucher Laternen mitbringen, um das Friedenslicht im Anschluss mit nach Hause zu tragen.
Musikalische Gestaltung: „Rolling Churches“

St. Josef mit Leben füllen

Choralschola des Kath. Kirchenchors Holzkirchen: Gregorianischer Choral – Hymnen, Propriums- und Ordinariumsgesänge zum 3. Advent.
Unter „Gregorianischer Choral“ versteht man den einstimmigen, ursprünglich unbegleiteten liturgischen Gesang der römisch-katholischen Kirche in lateinischer Sprache. Als gesungenes Wort Gottes ist er ein wesentlicher Bestandteil der liturgischen Handlung.
Das Kernrepertoire des gregorianischen Gesangs besteht aus dem Proprium (nach dem Kirchenjahr oder Anlass wechselnde Elemente) und dem Ordinarium (gleichbleibende Teile der Liturgie) der Heiligen Messe sowie dem Stundengebet. Die Gesänge der Messe stehen im Graduale (auch Choralbuch), die des Stundengebets im Antiphonale.
Sonntag, 15. Dezember 2019, 9 Uhr-Messe, St. Josef

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
16. Dezember um 20 Uhr Kapelle Zur Heilgen Familie

Engelamt

Musikalische Gestaltung der Engelämter jeweils zu den Gottesdiensten um 19.00 Uhr
Mittwoch 18.12. St. Laurentius, Holzkirchen
Panflöte: Franz Barac und Orgel: Dirk Weil

Engelamt

Musikalische Gestaltung der Engelämter jeweils zu den Gottesdiensten um 19.00 Uhr
Freitag 20.12.  St. Margareth, Roggersdorf
Kath. Jugendchor Holzkirchen

Adventreihe

Hilfe! Rettung im Advent?
Am 22.12.2019 ist der Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Josef für Familien gestaltet.

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
23. Dezember um 20 Uhr Kapelle Zur Heiligen Familie

Kinderkrippenfeier

Am 24. Dezember um 16.30 Uhr auf dem Marktplatz Holzkirchen.

St. Josef mit Leben füllen

Kath. Kirchenchor Holzkirchen: „Wössener Weihnachtsmesse“ von Jochen Langer
Die Messe ist eine Zusammenstellung alter bayrischer Weihnachtslieder für gemischten Chor und Orgel, aufgeschrieben von dem Meßnerbauern 1768.
Dienstag, 24. Dezember 2019, 22:30 Uhr-Christmette, St. Josef

Ökumenische Jahresschlussandacht

Januar

St. Josef mit Leben füllen

Robert Kutsche: Weihnachtliche Orgelmusik aus verschiedenen Ländern
Die Weihnachtszeit ist immer wieder ein großer besonderer Moment. Die Geburt des Christkindes bringt der Christenheit sehr viel Freude und Hoffnung. Auch die Musik kann jedem Mensch viel Freude bringen und tief ans Herz gehen.
Gespielt werden verschiedene bekannte und unbekannte Weihnachtsstücke von Johann Sebastian Bach (1695-1750), Dietrich Buxtehude (16371707), Benjamin Carr (1768-1831), Claude-Bénigne Balbastre (17241799), Alexandre Guilmant (1837-1911) u.a.
Eintritt frei – Spenden willkommen
Freitag, 3. Januar 2020, 19 Uhr, St. Josef

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 12. Januar um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heiligen Familie

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
13. Januar um 20 Uhr Kapelle Zur Heiligen Familie

Ökumene vor Ort

„I have a dream“
Das Leben des Martin Luther King
Alois Prinz begibt sich auf die Spuren von Martin Luther King, der für viele ein Vorbild ist – bis heute. Er zeichnet das Bild eines faszinierenden Mannes, der zeigte, dass die christlichen Ideale von Nächstenliebe und Friedfertigkeit keine weltfremden Träume bleiben müssen, sondern mit dem nötigen Engagement unser Zusammenleben in dieser Welt bestimmen können. Trotz aller Anfeindungen hielt King an der Gewaltlosigkeit fest und an seinem Traum von einer Welt, die Rassismus und Krieg überwinden kann.
Montag, 13. Januar 2020, 19.30 Uhr
Thomassaal, Evangelisches Gemeindezentrum,
Haidstr. 3, Holzkirchen
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Holzkirchner Bücherecke
Kosten: 5 Euro

Senioren

Dienstag, 14. Januar
"Jahresrückblick 2019 in Bild und Ton"
zusammengestellt und präsentiert von
Franz Unterholzner

Familienzentrum St. Josef

Die besten Entscheidungen treffen Herz und Verstand zusammen
Workshop zum Züricher Ressourcen Modell

Zum neuen Jahr haben Sie sich bestimmt viel vorgenommen, neue Ziele gesetzt und möchten sie diesmal unbedingt erreichen. An vier Abenden helfen wir Ihnen:
- heraus zu finden, was Sie wirklich wollen
- die richtigen Ziele zu formulieren und sie ins Rollen zu bringen
- Entscheidungen zu treffen, die Ihnen entsprechen
- Ihre Ressourcen zu wahren und gut einzusetzen
- Handlungsspielräume zu erweitern
- Ihren Alltag effektiver zu gestalten
Sie werden durch ein nacheinander aufbauendes Programm geführt. Das bedeutet, dass Sie bereits konkret an Ihren Zielen und Ihrem Selbstmanagement arbeiten. Es geht dabei nicht um eine gefuchste Technik oder einen gewieften Trick, vielmehr lernt man sich bei dem Programm, das dem Züricher Ressourcen Modell angelehnt ist, selbst besser kennen. Lernt Dinge unter einen Hut zu bringen, die oft erstmal konträr wirken – Herz und Verstand zu einen. Ob Sie die Erkenntnisse für sich nutzen möchten oder als Familie, als Privatperson oder beruflich – alles das ist möglich!
Dienstag, 14. Januar / Donnerstag, 16. Januar / Dienstag, 21. Januar / Donnerstag, 23. Januar 2020
jeweils von 18.00 bis 22.00 Uhr
Pfarrsaal, St. Josefstr. 14, 83607 Holzkirchen
Referentin: Monika Hutterer, Systemische – emotionsfokussierte & körperorientierte Psychotherapie HPG
Anmeldung über KBW Miesbach
Tel.: 08025 99 29-0 oder
E-Mail:KBW-miesbach(at)t-online.de
Kosten: 250 Euro

Ökumene vor Ort

Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen 2020
Musikalische Gestaltung Chor D‘Accord
Der ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen 2020 steht unter dem Motto:
"Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich." (Apg 28,2)
Die Texte für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2020 kommen aus Malta. Die römisch-katholische Bischofskonferenz hat sie in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Rat der Kirchen in Malta (Christians Together in Malta) erarbeitet. Das Thema „Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“ bezieht sich auf die Apostelgeschichte, die schildert, wie der Apostel Paulus und seine Mitreisenden Schiffbruch auf Malta erleiden. Die Schiffbrüchigen werden von der einheimischen Bevölkerung gastfreundlich aufgenommen und versorgt. Die maltesischen Christen sehen in dieser Geschichte die Wurzeln des christlichen Glaubens und der christlichen Gemeinde auf ihrer Insel. Daran wird jedes Jahr am 10. Januar mit einem eigenen Festtag erinnert.
Die Gebetswoche ist sichtbarer Ausdruck weltweiter ökumenischer Verbundenheit. Über alle Grenzen hinweg verbindet sie Kirchen, Konfessionen und Kulturen. Im gemeinsamen Beten und gottesdienstlichen Feiern wird die geistliche Mitte der Kirchen erlebt – jenseits aller Unterschiede.
Sonntag, 19. Januar 2020, 19.00 Uhr

Familienzentrum St. Josef

Konzentrationsprobleme bei Schulkindern
Die Fähigkeit zur Konzentration ist nicht von Geburt an, in einem gewissen Maße fest vorhanden, sondern stellt einen Reifungsprozess dar. Gerade Kinder mit größeren Problemen sollte geholfen werden, da sie sonst in weitere schulische Defizite abrutschen. Kindern kann gezeigt werden, wie sie sich Entspannungsphasen, einen reflexiblen Arbeitsstil, Selbstbewusstsein, Sinneswahrnehmungen, Motivation und Begeisterungsfähigkeiten aneignen können. Dieser Vortrag enthält viele Module aus dem etablierten und am häufigsten angewandten Konzentrationstraining (MKT) in Deutschland.
Montag, 20. Januar, 20.00 Uhr
Pfarrsaal, St. Josefstr. 14, 83607 Holzkirchen
Referentin: Jutta Hausler
Kosten: 5 Euro

Familienzentrum St. Josef

Geburtsvorbereitung
Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, damit die Frauen (und ihr Partner) wissen, was auf sie zukommt. Kursinhalte:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Gymnastik, Säuglingspflege, Positionen unter der Geburt, Partnerabend.
Beginn am 21. Januar von 18.30 bis 20.30 Uhr Familienzentrum St. Josef, Münchner Str. 29, Holzkirchen
Anmeldung und Info bei Kursleitung:
Rita Lanz
Tel.: 08024 93 505 oder 0170 28  47 127
E-Mail: lanz(at)storchenschnabel.com

Liturgie von Frauen für alle

Der Katholische Frauenbund Holzkirchen bietet  für alle Gläubigen (auch Männer) von Zeit zu Zeit besonders gestaltete Gottesdienste an. Im Anschluss treffen sich alle zu einer gemütlichen Einkehr in einem Gasthaus. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.
Freitag, 24. Januar 2020 19.00 Uhr
Kapelle Heilige Familie
Abendlob „Vertraut den neuen Wegen“

Familienzentrum St. Josef

Erste-Hilfe-Kurs am Kind und Säugling
Als Elternteil ist man sich oft nicht sicher, wie man in einem Notfall beim eigenen Kind oder auch anderen Kindern richtig reagieren muss. Was viele nicht bedenken ist, dass man bereits viele Maßnahmen im Haushalt treffen kann, um Unfälle zu vermeiden. Und genau auf diese Themen ist der Workshop „Erste Hilfe am Kind & Säugling“ ausgelegt.
Montag, 27.01.2020, 17.30 - 21.30 Uhr
Familienzentrum St. Josef Münchner Str. 29, 83607 Holzkirchen
Referentin: Michaela Weber
Kosten: 50 Euro
Anmeldung über KBW Miesbach
Tel.: 08025 99 29-0 oder
E-Mail: KBW-miesbach(at)t-online.de

Februar

Familienzentrum St. Josef

Entgiften - verschiedene Möglichkeiten, ein Ziel
Ab und zu mal den "Müll" rausbringen, das tut auch unserem Körper gut. Wie können wir die anstehende Fastenzeit nutzen, um unserem Körper etwas Gutes zu tun. Wir besprechen verschiedene Möglichkeiten zu Fasten und zu Entgiften, alltagstauglich und gut umsetzbar.
Dienstag, 04.02.2020, 20.00 Uhr
Pfarrsaal, St. Josef Str. 14, 83607 Holzkirchen
Referentin: Christine Loferer, Heilpraktikerin
Kosten: 5 Euro

Familienzentrum St. Josef

„Malen für Körper und Seele“
Energiebilder und meditative Bilder für Anfänger und Fortgeschrittene
Wir malen mit breiten Pinseln und Rollen im Wechsel:
- dynamisch  kraftvolle und leuchtende Bilder, sowie
- entspannende, ruhige Bilder mit harmonischen Farbübergängen
- auf großen Papierbögen, denn hier steht das TUN im Mittelpunkt, nicht das fertige Bild.
Mittwoch, 5. Februar 2019, 19.00 - 21.30 Uhr
Atelier Lihla - Lizzie Hladik
Münchner Str. 21, 83607 Holzkirchen
Kosten: 45 Euro inkl. Material (Farben, Pinsel, Rollen…), Papier extra
Anmeldung und Info bei:
Lizzie Hladik
Tel.: 0171 333 26 37
E-Mail:kontakt(at)lizzie-hladik.de

Familienzentrum St. Josef

Wilder Westen WhatsApp
Nutzungstipps für den täglichen WhatsApp-Wahnsinn
Messenger-Dienste – und hier v.a. WhatsApp – haben die Kommunikation in Gesellschaft und Familie in den letzten Jahren massiv verändert: Einerseits ein geniales Mittel zur schnellen und einfachen Kommunikation, andererseits eine Zügellosigkeit im kommunikativen Austausch: Im Minutentakt werden Nachrichten verschickt und erhalten, die Grenzen von Wichtigem und Unwichtigem und von Privatem und Öffentlichen verschwimmen, Cybermobbing-Attacken nehmen massiv zu und v.a. Kinder und Jugendliche sind hier betroffen und überfordert.
Welche Erfahrungen bringen die Teilnehmer/innen des Informationsabends mit? Welche Vorteile bringt die Messenger-Kommunikation und welche Probleme tauchen auf? Hat sich die Familienkommunikation verändert? Ist WhatsApp für Kinder geeignet? Machen Verhaltensregeln Sinn? Diese und weitere Fragen werden am Informationsabend besprochen und führen zu dem Ziel, dass sich aus dem Wilden Westen WhatsApp eine Kommunikation mit Sinn, Verstand, Wertschätzung und Sicherheit entwickelt.
Donnerstag, 6. Februar 2020, 19.00 - 21.30 Uhr
Kapelle Zur Heiligen Familie, St. Josef-Str. 14, 83607 Holzkirchen
Referent: Franz Haider, MUC Medien und Kommunikation München
Kosten: 5 Euro

St. Josef mit Leben füllen

Elisabeth Eigler und Robert Kutsche: Heitere Orgelmusik für „vier Hände und vier Füße“
Eintritt frei – Spenden willkommen
Freitag, 7. Februar 2020, 19 Uhr, St. Josef

Familienzentrum St. Josef

Kinesiologisches Lerntraining für Eltern
Du bist Mutter/Vater oder arbeitest mit Kindern und wünscht Dir, eingefahrene Lern- und Verhaltensmuster zu verstehen und zu verändern, um zielgerichtete Erfolge zu erzielen?
Dieser Kurs beinhaltet: Lerntechniken erarbeiten, Gehirnfunktionen verstehen, Blockaden aufspüren, Sabotageprogramme erkennen und verändern, Wahrnehmungs- und Entspannungstechniken üben, Förderung von Konzentration, Motivation und Aufmerksamkeit erlernen und emotionale Hintergründe wahrnehmen.
Hilfsmittel: Lernstrategien, Muskeltest, Bachblüten, Verhaltensbarometer und Körper- und Energieübungen.
Bitte eine Brotzeit und bequeme Kleidung mitbringen.
Samstag, 8. Februar 10.00 – 18.00 Uhr
Pfarrsaal, St. Josefstr. 14, 83607 Holzkirchen
Referentin: Jutta Hausler
Kosten: 120 Euro
Anmeldung über KBW Miesbach, Stadtplatz 4, 83714 Miesbach
Tel.: 08025 99 29-0
E-Mail: KBW-miesbach(at)t-online.de

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 9. Februar um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heiligen Familie

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
10. Februar um 20 Uhr Kapelle Zur Heiligen Familie

Senioren

Dienstag, 11. Februar
Faschingsfeier
mit Überraschungen!

Ökumene vor Ort

Fundamentalismus in den Weltreligionen:
Ursachen, Erscheinungsformen, Prävention
Religiösen Fanatismus hat es immer schon gegeben, doch der Fundamentalismus scheint ein spezifisch modernes Phänomen zu sein, das heute in fast allen Weltreligionen, nicht nur im Islam, zu finden und im Wachsen begriffen ist.
Der Vortrag von Dr. Andreas Renz will den Ursachen dafür nachgehen und anhand konkreter Beispiele typische Kennzeichen fundamentalistischen Denkens und Handelns aufzeigen. Schließlich wird es um die Frage gehen, was die Religionsgemeinschaften gemeinsam gegen den Fundamentalismus in ihren Reihen tun können.
Dienstag, 11. Februar 2020, 19.30 Uhr
Josefsaal, Katholisches Pfarrzentrum,
Pfarrweg 3, Holzkirchen
Kosten: 5 Euro

Stunde der Lichter

Ökumenisches Gebet mit Liedern aus Taizé in Holzkirchen
Die „Stunde der Lichter“ ist eine persönliche Zeit, einfach da-zu-sein vor Gott: im gemeinsamen Singen der Lieder aus Taizé, im Hören einer Schriftstelle, im Gebet und in der Stille.
16. Februar um 19 Uhr in der evangelischen Segenskirche

Liturgie von Frauen für alle

Der Katholische Frauenbund Holzkirchen bietet  für alle Gläubigen (auch Männer) von Zeit zu Zeit besonders gestaltete Gottesdienste an. Im Anschluss treffen sich alle zu einer gemütlichen Einkehr in einem Gasthaus. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.
Freitag, 28. Februar 2020 19.00 Uhr
Kapelle Heilige Familie
Abendlob „Vom Leiden der Schöpfung“

März

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 3. März 2020

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 8. März um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heiligen Familie

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
9. März um 20 Uhr Kapelle Zur Heiligen Familie

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 10. März 2020

Ökumene vor Ort

Ökumenisches Frühstück mit Vortrag:
„Balance zwischen Selbst- und Nächstenliebe“                         
„Liebe deinen Nächsten / deine Nächste wie dich selbst“ – wir alle kennen dieses zentrale christliche Gebot.
Es ist jedoch nicht leicht, die beiden Pole Selbstliebe und Nächstenliebe in einer guten Balance zu leben. Für Frauen besteht die Schwierigkeit darin, dass das traditionelle Verständnis der Rolle als Mutter vor allem darauf abzielt, einfühlsam für andere da zu sein, für sie zu sorgen. Viele typische Frauenberufe basieren auf diesem Verständnis: Erzieherinnen, Krankenschwestern und Altenpflegerinnen kümmern sich mit hoher Belastung und schlechter Bezahlung um Kinder und Pflegebedürftige. In der Doppelbelastung von Familien- und Erwerbsarbeit bleibt oft die angemessene Selbstliebe auf der Strecke. Depressionen und Burnout können die Folge sein. In der Psychologie wird die Fähigkeit, gut für sich selbst zu sorgen, mit dem englischen Fachterminus „mothering“ bezeichnet. Es geht also darum die Haltung der Mütterlichkeit ebenso wie anderen mir selbst zukommen zu lassen, mir selbst eine gute Mutter zu sein.
Referentin: Wiltrud Huml, Theologin, Fachbereichsleiterin Erzbischöfliches Ordinariat, Ressort Seelsorge und kirchliches Leben, Frauenseelsorge      
Dienstag, 10. März 2020, 09.00 – 11.30 Uhr
Thomassaal, Evangelisches Gemeindezentrum
Haidstr.3, Holzkirchen
Kosten: 9 Euro
Wie immer gibt es auch diesmal ein Frühstücksbuffet, das im Preis enthalten ist. Reservierung bitte bis Freitag, 06.03.2020, im Evangelischen Pfarramt, Holzkirchen Tel.: 08024 92 929

Senioren

Dienstag, 10. März
Kreuzwegmeditation

Weggottesdienst

Weggottesdienst „Wir hören auf Gottes Wort“
Seit 2016 feiern die Erstkommunion-Familien Weggottesdienste. Viele positive Rückmeldungen haben uns im Seelsorgsteam erreicht. In unserem Pfarrverband will Frau Barbara Kainz deshalb diese besonderen Gottesdienste jetzt mit allen Interessierten feiern.
In einem Weggottesdienst gehen wir gemeinsam den Weg des Feierns, Erlebens und Erfahrens. Wir treffen uns VOR der Kirche und tauchen ein in einen ganz besonderen Gottesdienst. Miteinander können wir mehr von Kirche/Gottesdienst erleben und erfahren. Auch das Vertiefen und Erneuern des Wissens wird nicht zu kurz kommen.
Freitag, 13. März 2020 um 19.00 Uhr. Beginn vor der Kirche St. Josef.



Frühjahrsbasar

Feuer und Flamme

Gedanken, Geschichten, Gebete und Lieder am Lagerfeuer – auf der gemeinsamen Suche nach dem großen Geheimnis.
Treffpunkt ist am Erlkamer Weiher. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Feier in der Kapelle von RegensWagner/Erlkam statt.
Musikalische Begleitung:
Jugendband "Rolling Churches".
Am 15. März um 19 Uhr

Familienzentrum St. Josef

Geburtsvorbereitung
Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, damit die Frauen (und ihr Partner) wissen, was auf sie zukommt. Kursinhalte:
Atemübungen, Entspannungsübungen, Gymnastik, Säuglingspflege, Positionen unter der Geburt, Partnerabend.
Kurs ab 16. März von 17.30 bis 19.30 Uhr Familienzentrum St. Josef Münchner Str. 29, Holzkirchen
weitere je nach Geburtstermin fortlaufend übers Jahr.
Anmeldung und Info bei Kursleitung:
Barbara Staudinger
Telefon: 08021 50 71 57 oder 0179 21 44 660
E-Mail: barb.staudinger(at)t-online.de

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 17. März 2020

Ökumene vor Ort

Musik und Texte zur Passion
Gefühlvolle Musikstücke, moderne Geschichten zum Nachdenken sowie Texte und Verse aus der Bibel laden ein, diese besondere Zeit der inneren Einkehr und Besinnung auf vielfältige Weise mitzuerleben.
Es lesen Monika Heppt und Hans-Wolfgang Nerb. Christine Horter an der Harfe und Lisa Schöttl am Hackbrett gestalten das musikalische Rahmenprogramm der Andacht.
Montag, 23. März 2020, 20.00 Uhr
Evangelische Segenskirche,
Haidstr.3, Holzkirchen
Eintritt frei, Spenden erbeten

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 24. März 2020

Late Night Shopping

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
Zusatztermin in der Fastenzeit 30. März um 20 Uhr Kapelle Zur Heiligen Familie

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 31. März 2020

Gebet in der Fastenzeit

Auch heuer gedenken wir in der Fastenzeit voller Dankbarkeit des Erlösertodes unseres Herrn Jesus Christus und beten den Kreuzweg. Jeden Dienstag um 16 Uhr in Maria Namen am alten Friedhof.
Am 07. April 2020

  • 15. Dezember
    09:00 Uhr
    Heilige Messe - musikalisch gestaltet durch die Choral-Schola des Kirchenchors mit Gregorianischen Chorälen zum 3. Advent
  • 15. Dezember
    10:30 Uhr
    Wortgottesfeier - Familiengottesdienst - ADVENTREIHE - mit den Familiengottesdienst-Teams - musikalisch gestaltet vom Kinderchor
  • 17. Dezember
    18:00 Uhr
    Anbetung vor dem Allerheiligsten
  • 18. Dezember
    08:30 Uhr
    Gottesdienst Staatliches Gymnasium
  • 18. Dezember
    10:00 Uhr
    Gottesdienst Staatliches Gymnasium
  • Neues Jugendchor Video

    Der Jugendchor beim Adventskonzert
    „Junge Stimmen singen für Kinder“
    Der Text des Liedes „La Anunciacion“ von Ariel Ramirez
    behandelt die Szene „Maria Verkündigung“.
    Youtube Video:
    https://youtu.be/FczkJeeRC5w

    Frühstück für alle

    Beim "Frühstück für alle" sind wirklich alle Menschen angesprochen, die Hunger oder Appetit haben - ganz ohne Verpflichtung.
    Am zweiten Donnerstag im Monat laden wir - die Pfarrei und Seelsorger - ein, mit uns ein spätes Frühstück zu genießen.

    Nächste Termine:
    12.9.2019 / 10.10.2019 / 14.11.2019 / 12.12.2019 jeweils von 11 bis 12 Uhr im Josefsaal.

    Trauercafé

    Alle, die von einem lieben Menschen Abschied nehmen mussten, sind herzlich eingeladen ins Trauercafé.
    Am ersten Dienstag im Monat treffen sich Trauernde und Seelsorger im Josefsaal von 15 bis 17 Uhr.

    Nächste Termine:
    6.8.2019 / 3.9.2019 / 1.10.2019 / 5.11.2019 / 3.12.2019

    Anbetung in Holzkirchen

    Wir bieten jeden Freitag von ca. 8.40 bis 9.00 Uhr in der Laurentiuskirche und jeden Dienstag von 18.00 bis 19.00 Uhr in St. Josef eine Zeit der stillen Anbetung an.
    mehr

    Kontemplationsgruppe

    Am 2. und 4. Donnerstag des Monats, außer im August, von 19.30 - 21.00 in der Kapelle im St. Anna Haus in Holzkirchen.
    Sich öffnen für Gottes Gegenwart im Sich-Ausrichten auf Gott, Schweigen und achtsamen Wahrnehmen. Meditiert wird sitzend 3 x 20 Minuten in Stille, unterbrochen von meditativem Gehen.

    mehr

    Rosenkranzgebet

    Das Rosenkranzgebet in Holzkirchen beginnt jeweils immer samstags um 18.25 Uhr in der Kirche St.-Laurentius am Marktplatz. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit zur Beichte.

    mehr

    Kinderkirchenführer

    Ein Kinderkirchenführer für die neue Kirche St. Josef in Holzkirchen

    Mit der Weihe am 18.03.18 durch Kardinal Reinhard Marx steht der Pfarrei St. Josef in Holzkirchen wieder eine Kirche zur Verfügung. Es ist ein einzigartiges und besonderes Gotteshaus geworden. Damit vor allem Kinder und Familien bald die neue Kirche als „ihren“ Ort entdecken, zu dem sie gerne kommen, hat ein Team von Religionspädagoginnen, Theologen und Medienfachleuten einen besonderen Kinderkirchenführer entwickelt.

    weitere Infos und QR Code zur App