pixabay

Das Sakrament der Firmung

Nach der Taufe und der Erstkommunion zählt die Firmung zu den Einführungssakramenten und führt den Firmling immer weiter in die christliche Glaubensgemeinschaft hinein. Die Firmung beschenkt den Firmling in einer besonderen Weise mit dem Heiligen Geist und verbindet ihn noch enger mit dem Glauben und der Kirche.

Wissenswertes zum Firm-Sakrament finden Sie auch hier:
https://www.erzbistum-muenchen.de/Page073988.aspx

Firmung – was ist das?
In der Firmung sagst du „Ja“ zu Gott und er sagt „Ja“ zu dir. Gott will dir Mut machen und dich stärken.

Firmung – deine Entscheidung!
Du bist jetzt in der 8. Klasse, also einem Alter, wo du immer öfter deine eigenen Entscheidungen triffst. Das gilt auch für deinen Glauben. Bei deiner Taufe haben deine Eltern und Paten an deiner Stelle den Glauben für dich bezeugt. Bei der Firmung bist du an der Reihe, deinen Glauben an Christus selbst zu bekennen.

Für weitere Infos zur Firmung 2021 wenden Sie sich bitte an
Anna Lisa Schandl
Gemeindeassistentin
Mobil: 0179 42 45 943 oder
E-Mail: aschandl(at)ebmuc.de

Firmung 2021

Liebe Eltern, liebe Firmlinge,

da nun feststeht, dass im November keine Präsenztreffen mehr möglich sind und ungewiss ist, wie es in den weiteren Monaten dann sein wird, haben Frau Kleinschwärzer und ich uns entschieden, nun ein Programm zu erstellen, dass online stattfinden kann.

Falls Präsenztreffen wieder möglich werden ab Dezember, kann man dann ja die Materialien auch analog verwenden und sich in den Gruppen treffen.

Wichtig dabei ist jetzt zu klären, welches Programm wir nutzen und ob alle die Möglichkeit haben, online eine Firmvorbereitung zu machen.
Deshalb habe ich eine Doodle-Umfrage erstellt, um dies zu klären.
Bitte beantworten Sie alle Fragen aus der Sicht des Firmlings und geben Sie auch den Namen des Firmlings an.
Die Umfrage ist verdeckt, so dass nur ich einsehen kann, was Sie eingeben.
Bitte geben Sie mir über die Herbstferien bis Montag 09.11.20 Rückmeldung, damit ich dann weiter planen kann.
Hier der Doodle-Link:
https://doodle.com/poll/2azrxxpnyxk5gtk4?utm_source=poll&utm_medium=link

Ab Dezember können die einzelnen Gruppen mit einem ersten Kennenlernen und dem ersten Thema starten. Genauere Informationen zu den einzelnen Themen und Inhalten erhalten Sie dann, wenn das Programm steht.

Auftaktgottesdienst am 15.11.20
Derzeit ist es zwar möglich Gottesdienste wie gewohnt zu feiern. Dennoch möchten wir diesen Gottesdienst verschieben.
Denn alle Kontakte und Begegnungen, die derzeit nicht stattfinden müssen, sollten vermieden werden.
In diesem Sinne möchten wir das gemeinsame Gottesdienstfeiern verschieben, da dies nicht zwingend jetzt im November stattfinden muss.
Einen neuen Termin haben wir derzeit noch nicht, da gerade noch nicht abzusehen ist, wie lange der Lockdown dauern wird.