Bitte beachten:
Das Pfarrbüro in Warngau ist in der Woche vom 27.Mai bis 31. Mai lediglich am Freitagvormittag geöffnet. Bitte wenden Sie sich zu den anderen Zeiten in dringenden Fällen an das Pfarrbüro in Holzkirchen. Tel. Nr. 08024 99 57-0

Allerheiligenkirche – Sonntagsöffnung in den Sommermonaten
Wir möchten auch heuer wieder von Juni bis September die Allerheiligenkirche an den Sonntagen von 14.00 – 16.00 Uhr für Besucher öffnen. Im vergangenen Jahr nahmen viele Leute – aus dem Pfarrverband, aber auch Gäste von nah und fern – die Gelegenheit wahr und kamen in unsere schöne Wallfahrtskirche. Die einen kehrten zu einer kurzen Stille oder zum Gebet ein, andere schauten sich die Kirche in aller Ruhe genauer an oder ließen sich etwas erzählen zur Geschichte. Viele waren schon öfters da gewesen und die Kirche war zu. Diese bedankten sich ausdrücklich bei uns, dass jetzt die Kirche am Sonntag-Nachmittag geöffnet ist.
Damit wir diesen Service für Interessierte anbieten können, brauchen wir Ehrenamtliche, die zu diesen Zeiten in der Kirche anwesend sind. Wenn Sie Zeit und Lust haben, diesen Dienst an einem der Sonntage zu übernehmen, melden Sie sich bitte möglichst bald bei Anni Bichler unter Tel. 08021 82 95.
In der Kirche legen wir hinten am Pult eine Liste auf, in die Sie sich gleich bei Ihrem Wunschtermin eintragen können. Bitte Telefonnummer nicht vergessen, damit wir Sie wegen der genauen Einteilung und einer evtl. Einweisung anrufen können.
Ein herzliches Vergelt’s Gott im Voraus für Ihre Mitwirkung!
Anni Bichler, Kirchenpflegerin von Oberwarngau

Kirchenchor Oberwarngau
Der Kirchenchor Oberwarngau nimmt seine Tätigkeit mit großer Freude unter der Leitung von Herrn Prof. Martin Krüger wieder auf. Die nächsten Probentermine sind:
20.05./23.05./29.5/05.06./12.06./15.06/ jeweils um 19.45 Uhr im Pfarrheim Oberwarngau.
Auch neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.
Informationen bei Christa Hennerbichler, Tel: 0174 98 65 281

Liturgie von Frauen für alle - Maiandacht (Frauenbund )
anschließend Einkehr
Freitag, 24. Mai 2019,
Holzkirchen, Roggersdorfer Straße, am Bildstöckl, 19.00 Uhr

Frühstück für ALLE (Diakon Klaus Mrosczok)
Jeden zweiten Donnerstag im Monat, diesmal am 13.Juni, von 11.00 bis 12.00 Uhr, laden wir alle herzlich zu einem späten Frühstück in den Josefs-Saal in Holzkirchen ein.

Trauercafé (Diakon Klaus Mrosczok)
Jeden ersten Dienstag im Monat, diesmal am 04. Juni, laden wir zum Trauercafé von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Josefs-Saal in Holzkirchen ein. Nach einem thematischen Impuls und viel Zeit zur Aussprache stärken wir uns bei Kaffee und Kuchen.

Hilfe bei Hörbehinderung  (BLWG / Forum Inklusion)
Sören Gericke berät rund um die Themen Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit und Taubblindheit. Kostenlos
Montag, 3. Juni 2019, Holzkirchen,
Gruppenraum Anna-Stüberl 2.0, 17.00 bis 18.30 Uhr

Festprogramm „St. Josef mit Leben füllen“
Sonntag, 2. Juni 2019, ab 16.00 Uhr, St. Josef
Orgel- und Cembalowettbewerb: Vier erfahrene Organisten und ein Cembalo-Spieler im Alter von 30-39 Jahren aus Deutschland, Schweiz, Südkorea, Tschechische Republik und USA bewerben sich um den ersten Preis. Es werden hauptsächlich Werke aus dem Barock gespielt. Eine hochkarätig und international besetzte Jury bewertet die Teilnehmer. Der Wettbewerb ist öffentlich.
Eintritt frei

Festprogramm „St. Josef mit Leben füllen“
Sonntag, 2. Juni 2019, 20.00 Uhr, St. Josef
Olga Kotlyarova: Orgelkonzert
Die renommierte Organistin aus Sankt Petersburg/Russland kommt schon seit 10 Jahren zu uns ins Oberland und gibt Konzerte.
Das Programm reicht von Barock, russischen Komponisten bis zu moderner Musik für die Orgel.
Eintritt frei – Spenden erbeten

Minigolf in Bad Wiessee (Kolping)
Fahrgemeinschaften ab dem Kindergarten Industriestraße.
Information: Fritz Wendlinger, Tel.: 08024 34 82
Dienstag, 4. Juni 2019, 14.00 Uhr

Tanzen im Sitzen (kath. Bildungswerk)
Ulrike Meyer-Popp leitet Sie an beim Tanzen im Sitzen. Ein Koordinations- und Konzentrationstraining, das sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Unkostenbeitrag: 6,00 €
Mittwoch, 5. Juni 2019, Holzkirchen,
Gruppenraum Anna-Stüberl 2.0, 10.00 bis 11.30 Uhr

Seniorenstammtisch (Senioren Wall)
Auch neue Gäste sind herzlich willkommen
Donnerstag, 6. Juni 2019, Wall, Gasthaus Mehringer, 14.00 Uhr

Liturgie von Frauen für alle (Frauenbund)
Wir bekommen eine Führung in der Klosterkirche Dietramszell, dann feiern wir gemeinsam das Abendlob. Anschließende Einkehr in Dietramszell. Wir bilden Fahrgemeinschaften.
Freitag, 7. Juni 2019, Treffpunkt 17.30 am Parkplatz Herdergarten

Festprogramm „St. Josef mit Leben füllen“
Freitag, 7. Juni 2019, 19.00 Uhr, St. Josef
Elisabeth Eigler und Gisela Daebel: „Orgel plus Flöte“ mit Werken vom Barock bis zur Romantik.
Die unterschiedlichen Register der Orgel, wie z.B. Flötenstimmen, sanfte Streicher oder die Oboe, machen eine Vielzahl an Klangkombinationen möglich. Sie begleiten die Querflöte, decken sie aber nie zu. Die wunderbare Akustik des Kirchenraumes lässt die Töne zu einer Einheit verschmelzen.
Stücke für Orgel solo runden das vielseitige Programm ab.
Eintritt frei – Spenden erbeten

Hilfe bei Behinderung  (Regens-Wagner-Stiftung / Forum Inklusion)
Stefan Glaser berät zu den Themen Offene Hilfen, Kostenübernahme, familienunterstützende Dienste. Kostenlos
Dienstag, 11. Juni 2019, Holzkirchen,
Gruppenraum Anna-Stüberl 2.0, 10.00 bis 11.00 Uhr

1. Ausflug (Senioren Holzkirchen)
Die Glasstadt Rattenberg in Tirol ist die kleinste Stadt Österreichs.
Informationen bei Margret Lukas, Tel: 08024 28 36 oder
Anneliese Pautsch, Tel.: 08024 28 85
Dienstag, 11. Juni 2019, 12.00 Uhr

Festprogramm „St. Josef mit Leben füllen“
Sonntag, 16. Juni 2019, 9.00 Uhr-Messe, St. Josef
Elisabeth Eigler und Elisabeth Burkart: „Missa Puerorum“ RhWV op. 62 (1872) und „Sperent in te omnes“ op. 54 Nr. 1 von Josef Gabriel Rheinberger für Orgel und Sologesang.
Josef Gabriel Rheinberger (* 17. März 1839 in Vaduz, † 25. November 1901 in München) war ein in Liechtenstein geborener Komponist und Mu-sikpädagoge. Mit zwölf Jahren kam er zur musikalischen Ausbildung nach München und wirkte dort sein Leben lang, so dass er häufig als deutscher Komponist wahrgenommen und bezeichnet wird.
Elisabeth Burkart: Sopran
Elisabeth Eigler: Orgel

Pfarrei Mariä Heimsuchung Hartpenning
Mitte Juni 2019 wird das lebensgroße Kruzifix an der Südostwand des Choranbaus (Sakristei) renoviert. Diese Maßnahme ist für das mächtige, original erhaltene Balkenkreuz aus dem 18. Jahrhundert mit seiner polychromen Fassung dringend notwendig.
Zur Deckung der Kosten bittet die Pfarrei um Spenden.
Kennwort: „Balkenkreuz“ IBAN: DE63 7016 9410 0000 0381 21
Herzliches Vergelt`s Gott für die Unterstützung