Bis zur Einweihung unserer neuen St. Josef Kirche am 18. März 2018 sind es noch

Projektchor St. Josef

Zur Weihe der St. Josef-Kirche gibt es die Möglichkeit, den Pontifikalgottesdienst am 18. März 2018 projektmäßig durch Chorgesang mitzugestalten.
Jeder, der kirchenmusikalische Chorwerke mittleren Schwierigkeitsgrades singen möchte, ist herzlich eingeladen, bei dem Projektchor mitzumachen. Voraussetzung sind Notenkenntnisse und die Teilnahme an den festgelegten Chorproben, vorwiegend mittwochs abends ab 20.00 Uhr im Zeitraum Januar bis März 2018.
Zur Freude am aktiven kirchenmusikalischen Chorgesang kommt hinzu, an dem besonderen Ereignis der Weihe der neuen St. Josef-Kirche von Holzkirchen mitgesungen zu haben. Anmeldungen werden jetzt schon gerne entgegengenommen.
Beim Kirchenmusiker Herrn Weil über die Kontaktseite von www.dw-musik.de
oder bei Frau Eigler: e.eigler(at)t-online.de.

Oktober

Ökumenisches Frühstück

Kann man Mitgefühle trainieren?
Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 09.00 – 11.30 Uhr
im Thomassaal im Evangelischen Gemeindezentrum, Haidstr.3. Holzkirchen
In unserer heutigen Zeit brauchen wir neue Wege, um die anstehenden Probleme zu lösen. Verstand allein genügt nicht, dies zeigen die weltweiten Krisen. Empathie und Mitgefühl sind erforderlich, um globales Verständnis einzuleiten. Aber wie lassen sich diese Fähigkeiten trainieren?

mehr

Herbst Basar

für Kindersachen am 21. Oktober von 9 bis 12 Uhr im Pfarrsaal des Kath. Pfarrheim.Ausführliche Informationen unter www.kiga-st-josef-holzkirchen.de

Eine Spurensuche zur Reformationsgeschichte

Begegnungsgeschichten der Konfessionen im Raum Otterfing / Holzkirchen / Dietramszell / Sauerlach am Samstag, 21. Oktober 2017, von 15.30 Uhr – 19.30 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Landgemeinde in Otterfing, Kölblweg 6.

Veranstalter sind der Diözesanrat der Katholiken - Sachbereich Ökumene sowie die Evangelisch-methodistische Landgemeinde in Otterfing. 

Moderation: Christof Langer, Pastoralreferent am KBW Miesbach

Einen prägenden Abschnitt der Reformationsgeschichte in Oberbayern finden wir nicht im 16. Jahrhundert, sondern erst viel später am Ende des 19. und vor allem ab der Mitte des 20. Jahrhunderts, als protestantische Christen verschiedener Kirchen in größerer Zahl nach Oberbayern kamen. Ein besonders spannender Aspekt dabei ist die Zuwanderung einiger evangelisch-methodistischer Familien aus Württemberg 1882 in den Raum Holzkirchen/Otterfing. Wie war das damals, als sich Katholiken und Protestanten zum ersten Mal begegneten. Wie entwickelte sich das evangelische Leben. Wie wird die Ökumene heute gelebt.
Der Erzählnachmittag stellt die Geschichte dieser Familien und die Besonderheiten der methodistischen Frömmigkeit, z.B. die „Stubengottesdienste“ in den Bauerhöfen, vor. Christen aus den verschiedenen Kirchen erzählen biographisch von den Vorurteilen und dem Schwierigen zwischen den Konfessionen am Anfang und über die positiven ökumenischen Entwicklungen bis heute.
Eine evangelisch-methodistische Andacht und ein gemeinsamer Imbiss schließen die Veranstaltung ab.

Familienwortgottesdienst

Am 22.10.2017 um 10.30 Uhr im Josefsaal im katholischen Pfarrzentrum in Holzkirchen. Gedacht sind sie für Familien mit kleinen Kindern. Es darf also auch etwas unruhiger zugehen und die Liturgie ist kindgerecht gestaltet.
mehr

Feuer und Flamme

Am Sonntag, 22. Oktober 2017 um 19.00 Uhr.
Gedanken, Geschichten, Gebete und Lieder am Lagerfeuer – auf der gemeinsamen Suche nach dem großen Geheimnis.
Treffpunkt ist am Erlkamer Weiher. Die Feier findet bei jedem Wetter statt.
Musikalische Begleitung durch die Jugendband "Rolling Churches".

mehr

Bibelabende im Oktober

Menschenwürde möglich machen
Referent: Richard Siebler, Pastoralreferent
Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Thomassaal, Evangelisches Gemeindezentrum, Haidstraße 3, Holzkirchen

Liturgie von Frauen für alle

27. Oktober
Gräbergang um 16.00 Uhr, Friedhofskapelle. Abendlob „Wüstenzeiten des Lebens“, anschließende Einkehr. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.
mehr

Leiberl für Weiberl

Basar für Frauen und Mädchen am Samstag, 28. Oktober von 9 bis 13 Uhr im Pfarrsaal des Kath. Pfarrzentrums.
Genaue Informationen unter www.frauenbund-holzkirchen.de/html/basar.html

Lange Nacht der Kirchen

Lange Nacht der Kirchen „Ihr seid das Licht der Welt“ 

Montag, 30.10.2017 am Vorabend des Reformationstages 
Beginn um 19.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Segenskirche.
Ende um 23.00 Uhr mit Schlussandachten mit Segen in St. Laurentius, St. Johann Baptist in Föching und in der Segenskirche. 
In St. Laurentius in Holzkirchen gibt es folgende Veranstaltungen:
20 und 22 Uhr O-Ton Martin Luther-wie der Reformer die Welt sah...  Wort-Ton-Licht-Performance
Lassen Sie sich von den kurzen Textimpulsen überraschen, die von Musik und Licht­impressionen begleitet werden. Mit Hildegard Grünewald-Wahl, Matthias Hefter und Hans-Wolfgang Nerb.

21 Uhr Kirchenführung im Dunkeln mit Barbara Weigand
Laurentius als Kirchenpatron, Weihwasser am Kircheneingang …
Was verbindet, was trennt uns im Kirchenverständnis?

Weitere Veranstaltungen finden im Laufe der Nacht in St. Johann Baptist, Föching und in der Evangelischen Segenskirche statt.
Flyer Programm Lange Nacht der Kirchen
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Holzkirchen und Katholische Pfarrei Holzkirchen 

November

500 Jahre danach –

was Reinheitsgebot und Reformation gemeinsam haben.
Luthers Anliegen der Reformation im Blick auf den Gerstensaft und zum Wohl des Menschen
Montag, 13. November 2017 um 20.00 Uhr
Thomassaal, Evangelisches Gemeindezentrum, Haidstr.3, Holzkirchen

mehr

Liturgie von Frauen für alle

24. November um 19.00 Uhr in St. Laurentius in Holzkirchen.
Abendlob „Auf´s Wesentliche schauen“, Andacht zum Adventskranz, anschließende Einkehr.
mehr

Stunde der Lichter

Am 26. November um 19.00 Uhr in der Kapelle des St. Anna Hauses in Holzkirchen.
Ökumenisches Gebet mit Liedern aus Taizé in Holzkirchen
Die „Stunde der Lichter“ ist eine persönliche Zeit, einfach da-zu-sein vor Gott: im gemeinsamen Singen der Lieder aus Taizé, im Hören einer Schriftstelle, im Gebet und in der Stille.
mehr

Führung BISS Redaktion + Projekt

BISS & Partner - die andere Seite der Stadt Tour 1
Donnerstag, 30. November 2017 von 14.00 - 16.30 Uhr
BISS hilft bei der Überwindung von Armut und Obdachlosigkeit. Wir informieren Sie über unsere Arbeit und unsere Projekte. Erfahren Sie, wie weltweit die Straßenzeitschriften in einem Netzwerk verbunden sind.

mehr

Dezember

Adventkonzert

"Kinder singen für Kinder" Adventliche Lieder und alpenländische Melodien.
Am 3.12.2017 um 17.00 Uhr in St. Laurentiues in Holzkirchen.
Mit dem Kinder- und Jugendchor der Kath. Kirche Holzkirchen, sowie dem Bläserensembele "Da Blechhauf'n", Karl Zoufal. Die Leitung hat Dirk Weil.
Das Benefizkonzert ist zu Gunsten des Kinderdorfes Hogar Jesus Nino, Puerto Rico, Argentinien.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 
  • 20. Oktober
    08:00 Uhr
    Eucharistische Andacht, anschl. Stille Anbetung bis 9.00 Uhr
  • 20. Oktober
    16:30 Uhr
    Rosenkranz
  • 20. Oktober
    19:00 Uhr
    Heilige Messe
  • 21. Oktober
    18:25 Uhr
    Rosenkranz und Beichtgelegenheit
  • 21. Oktober
    19:00 Uhr
    Vorabendgottesdienst
  • Orgelmeditation

    Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr in der St. Laurentius - Kirche Holzkirchen.
    Veranstalter: Kirchenmusiker Dirk Weil
    Eintritt ist frei

    mehr

    Nächste Termine:

    Freitag, 3. November

    Gebetsgruppe zum Heiligen Geist

    Die Treffen finden in der Regel am 1. Montag des Monats von 17.30 bis ca. 19.00 Uhr in der Kapelle des St. Anna-Hauses statt. Natürlich darf man auch nur kurz vorbeischauen.
    Die Gebetsgruppe bietet der Freude über die Menschwerdung Gottes einen Raum und sucht durch die Lebensübergabe eine lebendige Beziehung zu Jesus.

    mehr

    Kontemplationsgruppe

    Am 2. und 4. Donnerstag des Monats, außer im August, von 19.30 - 21.00 in der Kapelle des Caritas St. Anna-Haus in Holzkirchen.
    Sich öffnen für Gottes Gegenwart im Sich-Ausrichten auf Gott, Schweigen und achtsamen Wahrnehmen. Meditiert wird sitzend 3 x 20 Minuten in Stille, unterbrochen von meditativem Gehen.

    mehr

    Rosenkranzgebet

    Der Rosenkranz wird in besinnlicher Betrachtung gebetet. Er ist keine Wiederholung von langweiligen Formeln. Dies würde sicherlich so manchen ermüden. Mit jedem „Gegrüßet seist Du Maria“, sprechen wir die Gottesmutter an.

    mehr

    Bautagebuch St. Josef

    Seit November 2011 ist nun die Kirche gesperrt, inzwischen sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Im Folgenden finden Sie ein “Bautagebuch” in Form von Bildern, anhand von dem Sie zunächst den Rückbau und später auch den Kirchenneubau mitverfolgen können. Ebenso den Link zu Zeitrafferfilmen.

    Bilder und Filme

    Vortrag von Johannes Wiesler von Holzbau Amann