St. Josef mit Leben füllen

Den geglückten Neubau von St. Josef mit Leben füllen, das ist der Wunsch von Seelsorgeteam, Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat. Das Festprogramm für 2019 finden Sie hier:
Festprogramm für St. Josef 2019

Die Kirche ist in der Regel von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten bis Einbruch der Dunkelheit.

Februar

Liturgie von Frauen für alle

Der Katholische Frauenbund Holzkirchen bietet  für alle Gläubigen (auch Männer) von Zeit zu Zeit besonders gestaltete Gottesdienste an. Im Anschluss treffen sich alle zu einer gemütlichen Einkehr in einem Gasthaus. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.
Freitag, 22. Februar um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heiligen Familie
Abendlob, Mütter, Großmütter, "geistige" Mütter beten für ihre Kinder, "Symbol Türen".

Fasching!

Auch in diesem Jahr finden im Pfarrsaal in Holzkirchen wieder zwei Faschingsveranstaltungen, organisiert vom Faschingsteam der KjG, statt.

Eine Jugendparty, die keine Faschingsparty ist für alle von 12 bis 16 Jahren, findet am 22. Februar ab 20 Uhr im Pfarrsaal statt. Eine große Partyarea mit Lichtshow, ein DJ und eine Bar sorgen für ein unvergessliches Erlebnis. Teilnahme nur nach Anmeldung über die Webseite und mit ausgefülltem Partyflyer!


Am 23. Februar sind von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr alle Kinder von 6 bis 12 Jahren zum Kinderfasching eingeladen. Es erwarten sie eine große Tanzfläche, fetzige Musik, lustige Spiele und Snacks zu familienfreundlichen Preisen. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Gruppenleiter.
Der Eintritt kostet 4€.


Ebenfalls am 23. Februar findet ab 20 Uhr der Pfarrfasching statt. Eine große Tanzfläche mit Lichtshow, eine Bar und kleine Snacks laden zum geselligen Abend und Tanz ein. Die Band „HotLine“ wird mit Live Musik für alle Generationen für gute Stimmung sorgen.
Kartenvorverkauf findet im Internet unter www.fasching-holzkirchen.de statt.
Dort finden Sie auch weitere Infos. Zum spontanen Besuch ohne vorher erworbene Karten laden zahlreiche Stehtische ein.


St. Josef mit Leben füllen

Prinzregenten Ensemble München: Harmoniemusik: Musik für großes Holzbläser Ensemble
Partita for Ten Wind Instruments – Stephen Dodgson
Drei Lieder für Sopran und Ensemble – Claude Debussy - Paysage sentimental - Pierrot - La Belle au Bois dormant
Vier Lieder für Sopran und Ensemble – Henri Duparc - La vie antérieure - Le manoir de Rosemonde - Extase - Elegie
Symphonietta für sechszehn Bläser (1943) - Willem van Otterloo - Molto sostenuto – Allegro - Tempo vivo (scherzando) - Molto andante - Molto allegro
 
Das Konzert wird mit der Partita for Ten Wind Instruments des englischen Komponisten Stephen Dodgson eröffnet. Dodgson hat über lange Jahre Musik für die BBC sowie Werke für den Konzertsaal, darunter Werke für Bläser, komponiert. Die Partita wurde 1995 vom National Youth Wind Orchestra uraufgeführt und steht in der langen Tradition der klassischen Harmoniemusik. Die musikalische Reise des Abends führt weiter nach Paris zum Ende des 19. Jahrhunderts. Begleitet vom Ensemble, interpretiert die Sopranistin Ekaterina Isachenko Lieder von Claude Debussy und Henri Duparc. Mit der Symphonietta für sechzehn Bläser des niederländischen Dirigenten und Komponisten Willem van Otterloo wird ein großartiger Abschluss gegeben. Die Symphonietta, geschrieben während der Besetzung der Niederlande während des 2. Weltkrieges, gilt als eines der Meisterwerke des Repertoires für Holzbläser. Daher spürt man im ersten von vier Sätzen eine dunkle Stimmung, die sich jedoch im Laufe des Werkes zunehmend löst, vor allem im lyrischen langsamen dritten Satz und mit Energie beladenen Schlusssatz.

Eintritt frei – Spenden erbeten
Samstag, 23. Februar 2019, 20 Uhr, St. Josef

Familienwortgottesdienst

Gedacht sind sie für Familien mit kleinen Kindern. Es darf also auch etwas unruhiger zugehen und die Liturgie ist kindgerecht gestaltet.
Am 24. Februar um 10.30 Uhr in der Kapelle Zur Heilgen Familie

Mein Kind ist emotional-intelligent-besonders!

Schwerpunkt:
Intelligenz – Begabung – schulische Leistungen

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19.30 Uhr im Josefsaal
Kosten: 5 Euro
Referentin: Monika Hutterer

Jedes Kind entwickelt sich individuell und soll obendrein perfekt funktionieren, sich sozial und mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten möglichst reibungslos in die Familie sowie der Schule einfügen. Treten spezielle Entwicklungsaufgaben auf, lassen wir als Eltern nichts unversucht. Wir wenden uns an Spezialisten, z.B. Kinder- und Jugendpsychologen und -psychiater, die versuchen mit klinischen Normen und Leitlinien, die „Andersartigkeit“ unseres Kindes zu erklären. Die Fragen, die sich stellen sind: Was bedeuten Diagnosen wie ADHS – Autismus Spektrum Störung – Hoch- oder Spezialbegabung – aber auch schulische, emotionale, sprachliche und motorische Entwicklungsstörungen für das Kind und die Familie? Wie kann ich mein Kind unterstützen und fördern ohne es zu überfordern?
Die Vortragsreihe zeigt Zusammenhänge besonderer Entwicklungsaufgaben im Kontext der Entwicklungsphasen auf.


März

Liturgie von Frauen für alle

Freitag, 01.03.2019, 19.00 Uhr
Kapelle Zur Heiligen Familie
Weltgebetstag der Frauen
„Land: Slowenien“

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 10. März um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heilgen Familie

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
11. März um 20 Uhr Kapelle Zur Heilgen Familie

Ökumenisches Frühstück

"Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte …" - Die Macht der Körpersprache
Donnerstag, 14.03.2019, 9 Uhr, Haidstr. 3, 83607 Holzkirchen
„Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte“, weiß der Volksmund. Und so ist es. Die Menschen reagieren auf die Sprache des Körpers öfter und intensiver als sie meinen.
Der Körper ist niemals stumm.
Mit „Körpersprache“ beschäftigt sich Frau Evi Ströhm, Heilpraktikerin und TCM-Medizinerin aus Weng, seit fast 30 Jahren. Wer sich selbst begreift, kann andere besser verstehen. Körpersprache ist ein logisches System mit einfachen Regeln.
Zur Körpersprache gehören alle Formen der Mimik und Gestik, der Körperhaltung und Bewegungen – vom Händedruck über Sitzposition, der Haltung von Armen, Beinen und Füßen, bis hin zum Spiel mit Händen, Fingern und Gegenständen, der Blickkontakt und vieles mehr.

Wie immer gibt es auch diesmal ein Frühstücksbuffet, das im Preis enthalten ist.
Reservierung bitte bis 12.03.2019 im Evangelischen Pfarramt, Holzkirchen Tel.: 08024 92 929
Kosten: 9 Euro

Mein Kind ist emotional-intelligent-besonders!

Schwerpunkt:
Emotionale Entwicklung – Soziale Fragen

Donnerstag, 14. März 2019, 19.30 Uhr im Josefsaal
Kosten: 5 Euro
Referentin: Monika Hutterer

Jedes Kind entwickelt sich individuell und soll obendrein perfekt funktionieren, sich sozial und mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten möglichst reibungslos in die Familie sowie der Schule einfügen. Treten spezielle Entwicklungsaufgaben auf, lassen wir als Eltern nichts unversucht. Wir wenden uns an Spezialisten, z.B. Kinder- und Jugendpsychologen und -psychiater, die versuchen mit klinischen Normen und Leitlinien, die „Andersartigkeit“ unseres Kindes zu erklären. Die Fragen, die sich stellen sind: Was bedeuten Diagnosen wie ADHS – Autismus Spektrum Störung – Hoch- oder Spezialbegabung – aber auch schulische, emotionale, sprachliche und motorische Entwicklungsstörungen für das Kind und die Familie? Wie kann ich mein Kind unterstützen und fördern ohne es zu überfordern?
Die Vortragsreihe zeigt Zusammenhänge besonderer Entwicklungsaufgaben im Kontext der Entwicklungsphasen auf.


Kontakt mit Jesus

Exerzitien im Alltag
Auch 2019 werden Exerzitien im Alltag angeboten, die diesmal unter dem Thema „Jesus-Kontakt“ stehen.
Mit diesen Alltagsexerzitien „Jesuskontakt“ vergegenwärtigen wir uns die Zeit des Neuen Testaments. Mit unserer Vorstellungskraft und allen Sinnen, die uns dabei helfen können, lassen wir sie heute lebendig und aktuell für uns werden. Dabei treffen wir in acht verschiedenen Erzählungen auf Männer und Frauen, die Jesus begegnen und mit ihm in Beziehung treten.
Herzliche Einladung zu diesen ökumenischen Exerzitien im Alltag!
Für weitere Informationen und Anmeldung können Sie sich an das Pfarrbüro Holzkirchen wenden.
Sie finden jeweils donnerstags um 20.00 Uhr statt, vom 14. März bis zum 11. April 2019. Ort ist die Kapelle zur Heiligen Familie in Holzkirchen.

Die Dornen Isais

Theatrum Sacrum
Den heiligen Josef kennen wir aus der Weihnachtsgeschichte. Doch verbirgt sich hinter dieser Person nicht noch mehr? Warum wird er als einer der wichtisten Heiligen des Christentums verehrt, wo er doch nur ein dutzendmal in der Bibel erwähnt wird? Diesen Fragen geht die Pfarrjugend Holzkirchen im Rahmen des Kulturprojekts "Die Dornen Isais" auf den Grund.
Text und Regie: Cornelius Heuten
Lichtershow: Mathias Wolf
Bühnenkonstruktion: Christoph Ammer
Mitglieder der KjG, Ministranten und Pfadfinder
Aufführungen Freitag, 15. März und Samstag, 16. März, jeweils 20 Uhr, Sonntag, 17. März, 19 Uhr, in St. Josef.

Frühjahrsbasar

Jesus in unserer Mitte

das Licht der Osterkerze
Wir hören etwas über die Osterkerze und deren Bedeutung in der Kirche. Anschließend gemütlicher Teil mit Zeit zum Austausch und Möglichkeit selber eine Osterkerze zu gestalten.
23.03.2019, 16.00 bis 18 Uhr
Pfarrzentrum Holzkirchen, St. Josef Str. 14, 83607 Holzkirchen
Monika Mehringer KBW Miesbach und Parrei Holzkirchen
Weitere Informationen über E-Mail: familienbildungszentrum(at)kkbw.de

St. Josef mit Leben füllen

Kath. Jugendchor Holzkirchen: Festliche Musik zum Patrozinium St. Josef
Colin Mawby - “O sing to the Lord a new song”
John Rutter - “The peace of God”
trad./“Libera“ - “How can I keep from singing”
Eric Bond - “Gott segne dich”
Paul Bryan - Trumpet Tune
Colin Mawby - Fanfare
David German - Festive Trumpet Tune
Trompete: Michael Morgott
Pauken und Schlagzeug:  Veit Schloder
Chor: Kath. Jugendchor Holzkirchen
Orgel, Keyboard und Leitung: Dirk Weil
Sonntag, 24. März 2019, 10.30 Uhr-Messe, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

pixbay

Schola (Kantoren und Mitglieder des Jugendchores): „Feierliche Vesper zum Patrozinium von St. Josef mit Psalmvertonungen und Magnificat in Sätzen von Orazio Vecchi, Ludovico Viadana und James Turle.
Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr, Vesper, St. Josef

Musik und Texte zur Passion

Montag, 25.03.2019, 20 Uhr, Haidstr. 3, 83607 Holzkirchen
Gefühlvolle Musikstücke, moderne Geschichten zum Nachdenken sowie Texte und Verse aus der Bibel laden ein, diese besondere Zeit der inneren Einkehr und Besinnung auf vielfältige Weise mitzuerleben.
Lisa Schöttl am Hackbrett und Christine Horter an der Harfe gestalten das Rahmenprogramm der Lesung. Es lesen Monika Heppt und Hans-Wolfgang Nerb.
Eintritt frei, Spenden erbeten

Mein Kind ist emotional-intelligent-besonders!

Schwerpunkt:
Einfluss der Medien auf die Entwicklung unserer Kinder

Mittwoch, 27. März 2019, 19.30 Uhr im Josefsaal
Kosten: 5 Euro
Referentin: Monika Hutterer

Jedes Kind entwickelt sich individuell und soll obendrein perfekt funktionieren, sich sozial und mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten möglichst reibungslos in die Familie sowie der Schule einfügen. Treten spezielle Entwicklungsaufgaben auf, lassen wir als Eltern nichts unversucht. Wir wenden uns an Spezialisten, z.B. Kinder- und Jugendpsychologen und -psychiater, die versuchen mit klinischen Normen und Leitlinien, die „Andersartigkeit“ unseres Kindes zu erklären. Die Fragen, die sich stellen sind: Was bedeuten Diagnosen wie ADHS – Autismus Spektrum Störung – Hoch- oder Spezialbegabung – aber auch schulische, emotionale, sprachliche und motorische Entwicklungsstörungen für das Kind und die Familie? Wie kann ich mein Kind unterstützen und fördern ohne es zu überfordern?
Die Vortragsreihe zeigt Zusammenhänge besonderer Entwicklungsaufgaben im Kontext der Entwicklungsphasen auf.


Feuer und Flamme

Gedanken, Geschichten, Gebete und Lieder am Lagerfeuer – auf der gemeinsamen Suche nach dem großen Geheimnis.
Treffpunkt ist am Erlkamer Weiher. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Feier in der Kapelle von RegensWagner/Erlkam statt.
Musikalische Begleitung:
Jugendband "Rolling Churches".
31. März 2019 um 18.30 Uhr

April

Stunde der Lichter

Ökumenisches Gebet mit Liedern aus Taizé in Holzkirchen
Die „Stunde der Lichter“ ist eine persönliche Zeit, einfach da-zu-sein vor Gott: im gemeinsamen Singen der Lieder aus Taizé, im Hören einer Schriftstelle, im Gebet und in der Stille.
Am 7. April um 19 Uhr in der evangelischen Segenskirche.

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
08. April um 20 Uhr Kapelle Zur Heilgen Familie

St. Josef mit Leben füllen

Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei mit dem Kammerorchester viva musica salzburg: Passionssingen
Mit klassischen Chorwerken und geistlichen Liedern wollen die Altöttinger Kapellsingknaben und Mädchenkantorei auf die Passionszeit einstimmen. Begleitet werden die ca. 60 Sängerinnen und Sänger vom Kammerorchester viva musica salzburg.
Die Leitung hat Herbert Hager.
Eintritt 12€, Kinder unter 12 Jahren frei, nur Abendkasse
Sonntag, 7. April 2019, 16 Uhr, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Prof. Michael Kofler und das Mozart Quartett Salzburg: „Pastorale Idyllen und lustvolle Flötenarien“
Wolfgang Amadé Mozart
Flöten-Quartett C-Dur KV Anh.171/285b
1. Allegro – Thema Andantino
2. Variationi I-VI – Adagio – Allegro
Luigi Boccherini
Rondo G-Dur KV für Streichtrio Rondo Allegretto
Wolfgang Amadé Mozart
Flöten-Quartett A-Dur KV 298
1. Thema Andante – Variationi I-IV
2. Menuetto - Trio
3. Rondeau. Allegretto grazioso mà non troppo, però non troppo adagio. Cosi - cosi – con molto garbo ed espressione
Johann Michael Haydn
Flöten-Quartett D-Dur
1. Allegro
2. Rondo presto assai
Wolfgang Amadé Mozart
Flötenquartett in G–Dur KV 285a
1. Andante
2.Tempo di Minuetto
Wolfgang Amadé Mozart
Flöten-Quartett D-Dur KV 285
1. Allegro
2. Adagio 3. Rondeau: Allegretto
Eintritt frei – Spenden erbeten
Freitag, 12. April 2019, 20 Uhr, St. Josef 

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 14. April um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heilgen Familie

St. Josef mit Leben füllen

Foto: pixabay

Kath. Kirchenchor Holzkirchen: Chorwerke zur Gründonnerstagsliturgie
gregorianischer Choral  Nos autem gloriari oportet
Herbert Paulmichl   Wie mich der Vater liebet
Johann Nepomuk David  Christe du Lamm Gottes
Johannes Brahms   Bei stiller Nacht
Orgel: Elisabeth Eigler
Leitung: Dirk Weil
Karfreitag, 19. April 2019, 15 Uhr-Andacht, St. Josef 

St. Josef mit Leben füllen

Foto: pixabay

Kath. Kirchenchor Holzkirchen und Instrumentalisten: Feierliche Chor- und Instrumentalmusik zur Osternacht
Heino Schubert: Gloria Colin
Mawby: Jubilate Deo
Wolfram Menschick: Halleluja Coda
anonymus aus Notre Dame, Paris: O filii et filiae
Nicholas Bowden: Trumpet Tune
Trompeten:Max Knopp und Matthias Knopp
Pauken: Veit Schloder
Orgel: Elisabeth Eigler
Leitung: Dirk Weil
Ostersonntag, 21. April 2019, 5 Uhr-Messe, St. Josef

Mai

St. Josef mit Leben füllen

Kath. Kirchenchor Holzkirchen:
Erste feierliche Maiandacht mit marianischen Motetten der Klassik und Romantik
Moritz Brosig: Ave Maria
Max Reger: Maria Maienkönigin
Josef Rheinberger: „An Maria, Patrona Bavariae“
Wolfgang Amadeus Mozart: Ave Virgo - Solist: Felix Weil
Wolfgang Amadeus Mozart: Tantum ergo in D-Dur (KV 191)
Orgel: Elisabeth Eigler
Leitung: Dirk Weil
Mittwoch, 1. Mai 2019, 19 Uhr, Maiandacht, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Dirk Weil:
Orgelmusik deutscher Komponisten des Barock bis zur Spätromantik mit Werken von Dietrich Buxtehude, Johann Ludwig Krebs, Johann Christian Kittel, Johann Pachelbel und Gustav Adolf Merkel
Eintritt frei – Spenden erbeten
Freitag, 3. Mai 2019, 19 Uhr, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Rolling Churches:
„God gave Rock‘n Roll to you“ - Mit Rock und Pop Gottesdienst feiern
Pop- und Rockmusik ist für viele Menschen Begleiter im Alltag, reißt mit, spricht die unterschiedlichsten Emotionen an, lädt zum Tanzen und Mitsingen ein und verbindet die Menschen. Gründe genug, um einige dieser Songs in den Gottesdienst zu holen, den Soundtrack unseres Lebens anzuschauen und Gott für das wunderbare Geschenk der Musik zu danken.
Sonntag, 5. Mai 2019, 10:30 Uhr, St. Josef

Abenteuer Pubertät

Kurs "Kess - erziehen"
Pubertät – das ist eine Phase des Aufbruchs für Jugendlichen - und auch für Eltern. Es kommt zu Herausforderungen, die nicht immer leicht zu bewältigen sind.
Der Kurs „Kess-erziehen: Abenteuer Pubertät“ bietet Eltern an fünf Abenden Hilfestellungen für diese Zeit. Er geht darauf ein, wie Eltern die Verhaltensweisen der Jugendlichen verstehen und darauf angemessen reagieren können.

Schwerpunkte sind:

  • Lebenswelten der Jugendlichen
  • Position beziehen
  • Konflikte entschärfen


Der Kurs knüpft an konkrete Erziehungssituationen an. Zu jeder Einheit gehören Informationen, Reflexion und Übungen sowie Impulse für die Praxis zu Hause.
Termin: Dienstag / 7.  / 14. / 22. Mai 2019
jeweils 20.00 bis 22.00 Uhr
Ort: Pfarrzentrum St. Josef Holzkirchen, Konferenzzimmer, Pfarrweg 3
Referentin: Susanne Kriecherbauer, Realschullehrerin und zertifizierte “Kess-erziehen“- Referentin (Angebot der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e. V., Bonn)
Teilnehmerzahl: max. 10
Anmeldung: bis 30.04.2019 im SPZ Holzkirchen
Kostenbeitrag: 30 € für alle 3 Abende
Zielgruppe: Eltern mit Jugendlichen im Alter von 11 bis 16 Jahren

St. Josef mit Leben füllen

Guido Segers und Johannes Berger:
„Festliches Konzert mit Trompete & Orgel“ mit Werken von Johann Sebastian Bach, Giuseppe Tartini, Felix Mendelssohn-Bartholdy u.a.
Guido Segers: Trompete (Solotrompeter der Münchner Philharmoniker)
Johannes Berger: Orgel
Eintritt 10€ (nur Abendkasse)
Sonntag, 12. Mai 2018, 18 Uhr, St. Josef

SAGMAL

Sonntag Abend Gottesdienst Mal Anders (er)Leben
Wer das Wochenende besinnlich ausklingen lassen will, ist herzlich eingeladen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu einem Thema Gottes Wort zu hören, zu singen und zu beten. Die musikalische Gestaltung übernehmen verschiedene Künstler.
Sonntag 12. Mai um 19 Uhr in der Kapelle Zur Heilgen Familie

Atempause

Die Atempause (Dauer ca. 40 Minuten) richtet sich an alle, die zum Wochenbeginn nochmal innehalten möchten mit besinnlichen Impulsen, Liedern und 10 Minuten Stille. Es besteht auch die Möglichkeit, dabei auf dem Boden zu sitzen (bitte Sitzkissen, Bänkchen oder Decke und warme Socken mitbringen).
Bitte RECHTZEITIG DA SEIN, damit dann wirklich Ruhe einkehren kann.
Veranstalter: Diakon Horst Blüm und Mitglieder des Familienkreis Eins.
13. Mai um 20 Uhr Kapelle Zur Heilgen Familie

St. Josef mit Leben füllen

Kath. Kinder- Jugendchor Holzkirchen:
„Missa in F“ von Valentin Rathgeber für Chor und Orgel und „Panis angelicus“ von César Franck in einer Bearbeitung für Chor und Orgel.
Orgel und Leitung: Dirk Weil
Sonntag, 19. Mai 2019, 9 Uhr-Messe, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

cantica nova holzkirchen:
„Komm, Jesu, komm!“ - Motetten der BachFamilie
cantica nova holzkirchen Instrumentalisten Leitung – Katrin Wende-Ehmer
cantica nova holzkirchen wird – neben zwei Motetten von Johann Sebastian Bach und einem kleinen Chorsatz seines Sohnes Carl Phillip Emanuel – mehrere, teils doppelchörige Werke seiner Vorfahren und Verwandten Johann Christoph, Johann Michael und Johann Ludwig Bach zur Aufführung bringen.
Eintritt 18€, ermäßigt 12€
Vorverkauf: Bücherecke und Kiosk neben Marktapotheke, Holzkirchen
Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr, St. Josef

Juni

St. Josef mit Leben füllen

Elisabeth Eigler und Gisela Daebel:
„Orgel plus Flöte“ mit Werken vom Barock bis zur Romantik.
Die unterschiedlichen Register der Orgel, wie z.B. Flötenstimmen, sanfte Streicher oder die Oboe, machen eine Vielzahl an Klangkombinationen möglich. Sie begleiten die Querflöte, decken sie aber nie zu. Die wunderbare Akustik des Kirchenraumes lässt die Töne zu einer Einheit verschmelzen.
Stücke für Orgel solo runden das vielseitige Programm ab.
Eintritt frei – Spenden erbeten
Freitag, 7. Juni 2019, 19 Uhr, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Elisabeth Eigler und Elisabeth Burkart:
„Missa Puerorum“ RhWV op. 62 (1872) und „Sperent in te omnes“ op. 54 Nr. 1 von Josef Gabriel Rheinberger für Orgel und Sologesang.
Elisabeth Burkart: Sopran
Elisabeth Eigler: Orgel
Sonntag, 16. Juni 2019, 9 Uhr-Messe, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Weil Dirk:
Orgelschnupperzeit in St. Josef
Für jede/n, die/der Kenntnisse im Spiel eines Tasteninstruments hat, wird der Zugang zur Orgel gewährt. Jung und Alt können somit ihr Können auf der „Königin der Instrumente“ ausprobieren: Da klingt jede Art von Literatur toll - von Bach bis Jazz!!!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eintritt frei – Spenden erbeten
Samstag, 29. Juni 2019, 10 – 12 Uhr, St. Josef

St. Josef mit Leben füllen

Dirk Weil:
Orgelführung in St. Josef
Eintritt frei – Spenden erbeten
Sonntag, 30. Juni 2019, 11.30 Uhr, St. Josef

  • 22. Februar
    19:00 Uhr
    Abendlob des Frauenbundes - "Mütter, Großmütter, "geistige" Mütter beten für ihre Kinder, Symbol Türen
  • 24. Februar
    10:30 Uhr
    Familien-Wortgottesdienst für Kindergarten- und Grundschulkinder
  • 24. Februar
    19:00 Uhr
    Feierliche Vesper
  • 27. Februar
    15:00 Uhr
    KBW Kleine Akademie des Glaubens
  • 02. März
    17:00 Uhr
    Italienischer Gottesdienst
  • Kleines Orgelkonzert

    Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr in der St. Josef - Kirche Holzkirchen.
    Veranstalter: Kirchenmusiker Dirk Weil
    Eintritt ist frei

    mehr

    Nächste Termine:
    4. Januar 2019 Orgel plus Flöte Elisabeth Eigler und Gisela Daebel
    1. Februar
    3. Mai
    7. Juni Orgel plus Flöte Elisabeth Eigler und Gisela Daebel
    5. Juli

    Akademie des Glaubens

    Die „Kleine Akademie des Glaubens“ will Kennern und Neugierigen verhelfen, einen vertieften Blick in die Bibel, die Geschichte des Christentums und den christlichen Glauben zu gewinnen. In einer Reihe mit 26 Veranstaltungen, jeweils am Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr im neuen Kirchenzentrum St. Josef in Holzkirchen, werden die angeführten Themen im Hinblick auf unsere Kultur- und Geistesgeschichte vorgestellt und aufbereitet.

    weitere Infos zu Kosten und Anmeldung

    Kinderkirchenführer

    Ein Kinderkirchenführer für die neue Kirche St. Josef in Holzkirchen

    Mit der Weihe am 18.03.18 durch Kardinal Reinhard Marx steht der Pfarrei St. Josef in Holzkirchen wieder eine Kirche zur Verfügung. Es ist ein einzigartiges und besonderes Gotteshaus geworden. Damit vor allem Kinder und Familien bald die neue Kirche als „ihren“ Ort entdecken, zu dem sie gerne kommen, hat ein Team von Religionspädagoginnen, Theologen und Medienfachleuten einen besonderen Kinderkirchenführer entwickelt.

    weitere Infos und QR Code zur App

    Kontemplationsgruppe

    Am 2. und 4. Donnerstag des Monats, außer im August, von 19.30 - 21.00 in der Kapelle im St. Anna Haus in Holzkirchen.
    Sich öffnen für Gottes Gegenwart im Sich-Ausrichten auf Gott, Schweigen und achtsamen Wahrnehmen. Meditiert wird sitzend 3 x 20 Minuten in Stille, unterbrochen von meditativem Gehen.

    mehr

    Rosenkranzgebet

    Das Rosenkranzgebet in Holzkirchen beginnt jeweils immer samstags um 18.25 Uhr in der Kirche St.-Laurentius am Marktplatz. Gleichzeitig haben Sie Gelegenheit zur Beichte.

    mehr